Neuigkeiten

09.07.13 Fertigstellung des neuen Hochregallagers von Alnatura

In rund 6 Monaten Bauzeit errichtete GRÖTZ den Rohbau für das neue Hochregallager von Alnatura. Auf 9000 Quadratmeter Grundfläche entstand entlang der A67 bei Lorsch das größte Holzregallager der Welt. Das Lager umfasst 31000 Palettenplätze auf acht Ebenen. Insgesamt wurden 5000 Kubikmeter zertifiziertes Holz, das von über 4000 Fichten und Lärchen stammt, verarbeitet. Das Hochregallager kommt ohne künstliche Kühlung aus. Einen wesentlichen Einfluss hat dabei die Naturkühlung durch eine gewaltige im Boden versenkte massive Bodenplatte. 4000 Kubikmeter Beton mussten dazu im Erdreich versenkt werden. Nur so konnte erreicht werden, dass an heißen Sommertagen die Temperaturen ohne eine energieaufwendige Kühlung in der Lagerhalle nicht über 22 Grad ansteigen. 

 
Hauptseite | Impressum | Kontakt | Sitemap | AGB | 
facebook | Suche | Drucken | INTRANET