Neuigkeiten

20.06.2011 Erschließung „Wohnpark Am Ebenberg“ in Landau in der Pfalz
Die Umwandlung des letzten großen Konversionsareals zum "Wohnpark Am Ebenberg" stellt für die Stadt Landau eine große Herausforderung dar. Am 20. Juni 2011 fiel der Startschuss für die Entwicklung des neuen Quartiers „Wohnpark Am Ebenberg“, das auf dem ehemaligen Kasernengelände „Estienne et Foch“, Schauplatz der Landesgartenschau 2014, errichtet werden soll. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger waren erschienen, um sich beim Spatenstich über das Bauprojekt zu informieren. Oberbürgermeister Hans-Dieter-Schlimme und Bürgermeister Thomas Hirsch luden die Besucher dazu ein, sich selbst einen Eindruck von der Großbaustelle zu verschaffen und sich von Fachleuten die Planungen zur Konversion und zur Landesgartenschau 2014 erklären zu lassen. Für das Gebiet wird eine hohe städtebauliche Qualität angestrebt, die sich insbesondere auch in der Verkehrserschließung von rund 30.000 qm durch verkehrsberuhigte Wohnstraßen mit hoher Aufenthaltsqualität widerspiegeln soll. Bis zur Landesgartenschau 2014 sollen auf einer Erschließungsfläche von ca. 24 ha bis zu 900 neue stadtvillenartige und energieoptimierte Wohnungen realisiert werden.

 
Hauptseite | Impressum | Kontakt | Sitemap | AGB | 
facebook | Suche | Drucken