Neuigkeiten

14.10.2016 Politik trifft auf Wirtschaft
Die Rastatter Bundestagsabgeordnete, Gabriele Katzmarek, die ordentliches Mitglied im Wirtschaftsausschuss des Deutschen Bundestages ist und der Landtagsabgeordnete Ernst Kopp führten am vergangenen Freitag ihre Dialog-Tour fort. Die Geschäftsleitung der Unternehmensgruppe GRÖTZ, Christian Grötz und Axel Heß sowie Günter Schöner, begrüßten die SPD-Abgeordneten am Hauptsitz des Unternehmens in Gaggenau.

Beide Seiten betonten die Notwendigkeit eines Dialogs zwischen Unternehmen und Politikern, um das gemeinsame Ziel, den Wirtschaftsstandort Mittelbaden bzw. Deutschland voranzutreiben, zu erreichen. Denn Wohlstand und gesellschaftlicher Zusammenhalt wird letztendlich erst durch eine starke und soziale Wirtschaft garantiert. Während des Gesprächs wurden verschiedene Themen von den Gesprächsteilnehmern aufgegriffen u.a. Schieneninfrastruktur, Integration, Agenda 2010 und allgemein Herausforderungen des Mittelstands. Katzmarek kritisierte die geringen Investitionen in das Schienennetz. Für die Wirtschaft sei ein gutes und funktionierendes Schienennetz ein wichtiger Erfolgsfaktor. Es müsse verhindert werden, dass der Güterverkehr weiter auf die Straßen verlagert wird, so Katzmarek und Kopp.

 
Hauptseite | Impressum | Kontakt | Sitemap | AGB | 
facebook | Suche | Drucken