Referenzen Bauwerkserhaltung/Bauen im Bestand

Referenzbild

Sanierung der Deutschen Botschaft Stockholm in Schweden
Das Gebäude der Deutschen Botschaft in Stockholm wurde in den frühen 60er Jahren von dem Architekten Godber Nissen entworfen. Während man die bestehende Residenz ersatzlos abriss, wurde im Rahmen der Generalsanierung die gesamte Haustechnik, wie Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Elektroanlagen sowie die IT Anlagentechnik grundlegend erneuert. In diesem Zusammenhang wurde nicht nur die Fassade und das Dach unter energetischen Gesichtpunkten unter Beachtung des architektonischen Erscheinungsbildes saniert, sondern auch die Visastelle mit weiteren Sicherheitsanlagen ausgestattet. Fotos: BBR - D.Salk, 2010

Bauherr
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Bauzeit
August 2009 - August 2010

Bauort
Stockholm, Schweden

Auftragswert
2.800.000 Euro

Daten und Fakten
Rückbau Bestandgebäude, Anbau Fahrstuhlschacht, Innenausbau, Fassadenbau, Aussenanlagen

 
Hauptseite | Impressum | Kontakt | Sitemap | AGB | 
facebook | Suche | Drucken