Referenzen Konstruktiver Ingenieurbau

Referenzbild

Neubau der Brücke über den Rodenbach bei Eisenberg
Mit einer lichten Höhe von 14 m und einer maximalen Stützweite von 28 m stellt der Brückenneubau über den Rodenbach ein weiters Verbindungsstück dar, das im Zuge der neuen Streckenführung der Bundesstraße B 47 notwendig wurde. Die Bauart der Brücke basiert auf einem in Längsrichtung beschränkt vorgespannten Überbau. Die Herstellung des Überbaus erfolgte nahtlos auf einem Traggerüst.

Bauherr
Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern

Bauzeit
August 2007 - Oktober 2008

Bauort
Eisenberg

Auftragswert
1.500.000 Euro

Daten und Fakten
700 cbm Beton, 110 t Betonstahl, 28 t Spannstahl

 
Hauptseite | Impressum | Kontakt | Sitemap | AGB | 
facebook | Suche | Drucken | INTRANET