Referenzen Tief- und Straßenbau

Erschließung des Industriegebietes "An der B 3" in Ötigheim
Die Gemeinde Ötigheim hat mit der Planung und Umsetzung des Inustriegebietes bereits im Jahr 2005 begonnen, und die weitere Erschließung in 3 Bauabschnitte aufgeteilt, welche alle unmittelbar an die B 3 angrenzen. Die gesamte zur Verfügung stehende Industriefläche hat eine Größe von rund 30 ha. Hiervon sind bereits ca. 18 ha bebaut bzw. überplant. Die verkehrsgünstige Lage schafft ideale Standortvoraussetzungen. Ötigheim bietet mit seiner Infrarstruktur ideale Grundlagen für Gewerbeansiedlungen und Existenzgründungen.

Bauherr
Kommunalentwicklung LEG Baden-Württemberg

Bauzeit
November 2006 - August 2007

Bauort
An der B3 Industriegebiet Ötigheim

Auftragswert
1.100.000 Euro

Daten und Fakten
2.500 cbm Oberbodenabtrag und Auskofferung auf Planumshöhe, 800 m offene Grundwasserhaltung, 800 m Drainageleitung DN150, 800 m Herstellen einer Schmutzwasserpumpstation und Leitungen, 3.200 cbm Frostschutz- und Schottertragschicht mit Recyclingbaustoff, 4.500 qm Asphalttragschicht, Binder und Decke, 1.200 qm Betonpflaster und Bordsteine

 
Hauptseite | Impressum | Kontakt | Sitemap | AGB | 
facebook | Suche | Drucken | INTRANET