Referenzen Tief- und Straßenbau

Tief- und Straßenbauarbeiten Landesmesse Stuttgart
Auf einer Gesamtfläche von über 100 ha enstand in den Jahren 2004 bis 2007 die neue Landesmesse Stuttgart. Damit ist sie die neuntgrößte Messe Deutschlands. Insgesamt enstanden sieben mittelstützenfreie Standardhallen von jeweils 10.500 m² und eine Hochhalle mit einer Bruttoausstellungsfläche von 26.800 m². Während der gesamten Bauzeit wurden 1,8 Millionen Kubikmeter Erde bewegt, von denen ein großer Teil für einen späteren Wiedereinbau verwendet werden konnten.

Bauherr
Projektgesellschaft Neue Messe GmbH & Co. KG

Bauzeit
Dezember 2004 - Oktober 2007

Bauort
Messe Stuttgart

Auftragswert
9.000.000 Euro

Daten und Fakten
120.000 cbm Boden lösen, laden und einbauen, 100.000 cbm Bodenverbesserung, 50.000 qm Drainfilter, 12.000 m Drainleitung, 20.000 cbm Aushub Straßenentwässerung, 6.000 m Entwässerungsleitung, 1.000 m Entwässerungsrinne, 1.000 m Leitungssicherung, 25.000 m Kabelschutzrohr, 85.000 qm Oberboden ab- und auftragen, 50.000 qm Schotterrasen, 130.000 cbm Schottertrag- und Frostschutzschicht, 5.000 qm Drainbeton, 150.000 qm Asphalttragschicht, 110.000 qm Asphaltbinder, 75.000 qm Asphaltdecke, 29.000 m Bordstein, 26.000 qm Pflaster

 
Hauptseite | Impressum | Kontakt | Sitemap | AGB | 
facebook | Suche | Drucken | INTRANET