Referenzen Tief- und Straßenbau

Um- und Ausbau des Paul-Scheibe Platzes in Osmünde
Im Rahmen des Bauvorhabens erfolgte ein grundhafter Ausbau inklusive aller Nebenflächen. Dafür wurden 550 Meter Rohrleitung als neues Regenwassersystem mit den entsprechenden technischen Anlagen zur Regulierung der Vorflut verlegt. Als Oberfläche wurde die Durchfahrtsstraße mit 940 m² Asphalt, der Platzbereich mit 1.770 m² Pflaster und die Randeinfassungen in einer Länge von 1.300 Meter mit dem entsprechenden Unterbau realisiert. In diesem Zusammenhang wurden die Straßenbeleuchtung und sämtliche Nebenflächen neu gestaltet. Auf Grund des sehr hohen Grundwasserstandes war bei der Ausführung der Straßenbauarbeiten eine Bauausführung mit aktiver Vakuumwasserhaltung notwendig.

Bauherr
Gemeinde Kabelsketal

Bauzeit
September 2009 - Dezember 2009

Bauort
Kabelsketal OT Osmünde

Auftragswert
475.000 Euro

Daten und Fakten
1.310 m Bordsteine, 400 m Pflasterrinne, 1.770 qm Betonpflaster, 940 qm Asphalteinbau, 542 m Stahlbetonrohre DN 300 - 800, 300 m Kunststoffrohre DN 150 - 200, 20 Stück Kontrollschächte, 1 Stück Auslaufbauwerk, 9 Stk. Bäume fällen, 8 Stk. Bäume pflanzen, 750 qm Oberbodenandeckung mit Rasenansaat, 150 m Kabel für Straßenbeleuchtung und 3 Stk. Straßenlampen.

 
Hauptseite | Impressum | Kontakt | Sitemap | AGB | 
facebook | Suche | Drucken