Moderne Bau- und Verfahrenstechniken leisten heute einen wichtigen Beitrag zum Schutz und Erhalt unserer Umwelt. So ist neben den traditionellen Anwendungsbereichen das breite Feld der Umwelttechnik, gebündelt unter dem Dach der MinERALiX GmbH, Teil unserer Arbeit geworden. 

Als zertifiziertes Mitglied der Überwachungsgemeinschaft BAUEN FÜR DEN UMWELTSCHUTZ e.V. verfügen wir über Sonderqualifikationen zur Durchführung umweltfreundlicher Projekte.

Über unsere eigenen Erdstoffdeponien sind wir in der Lage, für unsere Auftraggeber jederzeit Zwischenlagerflächen für belastetes und unbelastetes Material zur Verfügung zu stellen. 

An diesen Orten wird im Bedarfsfall konditioniert und aufbereitet. Zusammen mit unserem Sand- und Kieswerk verfügen wir somit über Materialpuffer, die uns zu jeder Zeit befähigen, logistische Probleme bedarfsgerecht zu lösen und Materialströme optimal zu verwerten.

Altlastensanierung

Als Komplettanbieter und Projektmanager bei der Neuerschließung vorgenutzter Flächen sind wir und die Projektpartner laut BBodSchG dazu autorisiert, im Rahmen von Altlastsanierungen Dekontaminationsmaßnahmen, Sicherungsmaßnahmen und Maßnahmen zur Beseitigung oder Vermeidung schädlicher Veränderungen der physikalischen, chemischen oder biologischen Beschaffenheit des Bodens durchzuführen.

Flächenrecycling

Fläche ist die zentrale Ressource kommunaler Entwicklung. Für jede Kommune ist sie begrenzt und wegen ihrer standortgebundenen ökonomischen und ökologischen Qualitäten zumeist auch knapp. Daher ist eine professionelle und kompetente Wiedernutzbarmachung vorgenutzter Flächen von größter Wichtigkeit. Sie ist meist mit dem Rückbau alter Bausubstanzen verbunden. 

Durch die Sach- und Fachkunde, die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit der zertifizierten BU-Fachbetriebe werden den Bauherren eine belastbare Einstufung der Qualitäten der zu entsorgenden Mengen und ein geplantes und realisierbares Stoffstrom-Management zugesichert. 

Deponiebau

Moderne Hausmülldeponien sind Präzisionsbauwerke, die nur von Spezialisten mit Expertennachweis aufgebaut werden können. Flächenabdichtungen für Deponien und für sogenannte Langzeitlager gemäß der Deponieverordnung (DepV) müssen heute einer Vielzahl technischer Anforderungen genügen. So sind vor allem Grundwasser und Böden  effektiv vor Schadstoffen zu schützen. Der Bau dieser als Oberflächen und Basisabdichtungen bezeichneten, technischen Barrieren stellt an Planer und Ausführende höchste fachliche Anforderungen.

Weitere und ausführlichere Informationen erhalten Sie auf
www.mineralix-gmbh.de

Standorte/Anschriften









 
Hauptseite | Impressum | Kontakt | Sitemap | AGB | 
facebook | Suche | Drucken | INTRANET